PMR- Progressive Muskelentspannung für den Alltag

PMR- Progressive Muskelentspannung für den Alltag

Bei der progressiven Muskelentspannung (PMR) handelt es sich um eine Entspannungsmethode. Diese kann sowohl im Liegen als auch im Sitzen durchgeführt werden. Damit ist dieses Entspannungsverfahren besonders für die Schwangerschaft und die Geburt geeignet und kann in jeder Schwangerschaftswoche durchgeführt werden.

Hierbei werden gezielt, muskuläre Spannungszustände verschiedener Muskelgruppen aufgelöst, wodurch eine Tiefenentspannung der gesamten Muskulatur erreicht wird.
Durch das regelmäßige Training der Entspannungstechnik wird nicht nur eine nachhaltige körperliche Ruhe und seelische Ausgeglichenheit hervorgerufen. Ebenso werden auch Stress- und Angstsymptome im Alltag, wie bspw. Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Nervosität und Gereiztheit reduziert und vorgebeugt.
Die erlernte Entspannungstechnik kann auch selbständig zu Hause oder im Alltag durchgeführt werden. Bei der Anwendung der Technik unter der Geburt, fördert diese nachweislich ein positives Geburtserlebnis.

Der Kurs findet wöchentlich statt und umfasst 8 Kurseinheiten a 90 Minuten.
Hier wird die Entspannungstechnik vermittelt und wöchentlich unter Anleitung geübt. Darüber hinaus werden die Hintergründe und die Wirkung von PMR im Alltag gemeinsam erarbeitet.
Ziel des Kurses ist es, die erlernte Entspannungstechnik sowohl im Alltag, als auch in durch Stress belastete Situationen oder unter der Geburt für sich selbstbestimmt nutzen zu können

Bei dem Kurs handelt es sich um einen Präventionskurs, der von der Zentrale Prüfstelle für Prävention nach § 20 SGB V zertifiziert ist. Sie erhalten daher in der Regel eine anteilige Kostenerstattung (mind. 75 Euro oder 80% der Kursgebühr) durch Ihre Krankenkasse. Einzelheiten zum Erstattungsverfahren erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse.

Termine: Mittwoch 16.30 Uhr- 18.00.Uhr

Kosten: 150 Euro