Qualitätsmanagement

Gerade im Gesundheitsbereich sind ein hoher Qualitätsstandard und Zertifizierungen ein wichtiges Kriterium für den Patienten. Es ist beruhigend zu wissen, dass ein standardisiertes Qualitätsmanagementsystem (QMS) auch für Geburtshäuser eingeführt wurde. Dieses QMS definiert allgemeine Standards zur Versorgung in Geburtshäusern und umfasst alle Bereiche: von der Aufnahme einer Schwangeren über die Vorbereitung und Durchführung der Geburt bis zur Nachbetreuung.

Die geltenden Sicherheitsvorschriften wurden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Geburtshäuser in Zusammenarbeit mit Krankenkassen, dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen und der Gesellschaft für Qualität in der außerklinischen Geburtshilfe (QUAG) e.V. erarbeitet.

Das Gütesiegel erhält ein Geburtshaus dann, wenn die vereinbarten Qualitätsmerkmale eingehalten und weiterentwickelt werden.

Wir haben einen Orientierungsrahmen

Qualität steht bei uns nicht nur auf dem Papier. Die aufgestellten Qualitätsstandards setzen wir aktiv und aus Überzeugung um – mehr noch: Unser Team hat selbst Verfahrensanleitungen entwickelt, die mit den geltenden Qualitätsstandards im Einklang stehen, um in der Betreuung von Schwangerschaft und Geburt an einem Strang zu ziehen.

Wir setzen uns außerdem für eine interventionsarme Geburt, d.h. ohne unnötige Eingriffe, ein. Bei auftretenden Komplikationen arbeiten wir mit den unmittelbar neben uns gelegenen DRK Kliniken Berlin | Westend zusammen, und schließlich halten wir uns mithilfe von regelmäßigen Fortbildungen, Schulungen, Teamsitzungen und Fallbesprechungen auf dem neuesten Stand.

Unseren Leitlinien folgend steht Sicherheit durch individuelle Betreuung während der Schwangerschaft und während der Geburt an erster Stelle.