Hebammen im Geburtshaus Charlottenburg Team B

Vanessa Christel

Es war schon lange mein Traum individuell zu arbeiten. Hier im Geburtshaus habe ich die Möglichkeit, mit Ruhe und Zeit Frauen von Anfang an auf ihrem Weg zu einer selbstbestimmten und natürlichen Geburt zu begleiten.

Janka Kreye

In dem geschützten Raum eines Geburtshauses vereinigt sich für mich die ganzheitliche, individuelle Arbeit mit den Frauen und Paaren mit der Professionalität und dem fachlichen Austausch, die das Hebammenteam bietet.

Uta Lamprecht

Ich weiß durch die Geburten meiner eigenen Kinder die 1:1 Betreuung während der Geburt zu schätzen und kann mir nicht mehr vorstellen, als Hebamme anders zu arbeiten. Hier im Geburtshaus kann ich das mit sehr engagierten Kolleginnen verwirklichen.

Romy Reichenheim

In einer angenehmen Atmosphäre, die Ruhe und Wärme ausstrahlt, kann man sich am besten entfalten.
Das finde ich wichtig für die Geburt und meine Arbeit hier als Hebamme.
Ich freue mich, wenn die Frauen im Geburtshaus selbstbestimmt ihre Gebärkraft einsetzen können, und ich hier die Möglichkeit habe, den natürlichen Verlauf zu unterstützen.
Die vielen schönen und starken Momente mit den werdenden Eltern zu teilen, ist etwas sehr Besonderes.

Christine Schuppe

Mit zwölf Jahren wusste ich, dass ich Hebamme werden wollte. Meine Mutter erzählte sehr gerne von meiner Geburt und ihrer Hebamme. Jeden Wortwechsel konnte sie wiederholen. Nun bin ich seit 25 Jahren Hebamme und freue mich, Geburten zu begleiten. Ich mag den Austausch mit meinen so unterschiedlichen tollen Kolleginnen und bin nach wie vor eine begeisterte Geburtshaushebamme!

Jasmin Schütz

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich eine frisch gebackene Familie nach einer kraftvollen, selbstbestimmten Geburtsreise in ihr vertrautes Heim verabschieden darf. Darüber, dass die Schwangeren und deren Partner dieses schmerzhafte und doch erfüllende Abenteuer aus eigener Kraft meistern und ich ihnen dabei mit Rat und Tat zur Seite stehen kann.

Lea Winter

Ich finde es bereichernd unterschiedliche Paare beim Elternwerden zu begleiten. Mit zu erleben wie Frauen während der Geburt ungeahnte Kräfte entwickeln und über sich hinaus wachsen ist für mich immer wieder wie ein Geschenk. Nach meiner Arbeit in einer Klinik macht es mir Freude nun im Geburtshaus und bei der Wochenbettbetreuung Zeit und Ruhe für die Paare und Familien zu haben und sie in engem persönlichem Kontakt fachlich unterstützen und betreuen zu können.