Kontrollierte Qualität

Qualität und Sicherheit sind neben unserer Leidenschaft, Frauen bei der individuellen, natürlichen Geburt Ihres Kindes zu begleiten, die Maßstäbe unserer Arbeit. Um einen stets hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten, führen wir Buch über unsere Geburtenraten, darüber, wie viele Frauen in welcher Position ihr Kind auf die Welt gebracht haben, wie viele Verlegungen es gab und vieles mehr. Einige dieser statistischen Daten möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.

Geburtshaus Charlottenburg 2013

Im Jahr 2013 haben wir 338 Frauen rund um die Geburt betreut. Nur wenige wurden – meist in Ruhe – in die benachbarten DRK Kliniken Berlin | Westend verlegt. Von den 338 Frauen haben 179, also 53 %, ihr erstes Kind bei uns geboren. Der bundesweite außerklinische Durchschnitt liegt hier bei 40 % (Angabe aus 2011).
Insgesamt waren 81 % aller Geburten, die bei uns begonnen wurden, Spontangeburten.
Lediglich bei 13 % der Gebärenden war ein Kaiserschnitt (die sogenannte Sectio caesarea) erforderlich, der nach einer Verlegung in der Klinik vorgenommen wurde. Die bundesweite Sectiorate liegt mit knapp 32 % vergleichsweise hoch (Statistisches Bundesamt, 2012). Bei 6 % kam die Saugglocke zur Unterstützung zum Einsatz.

Selbstbestimmte Geburt - selbst gewählte Geburtsposition

Im Prozess der Geburt die Geburtsposition individuell wählen zu können, ist ein zentraler Bestandteil der selbstbestimmten Geburt. Unsere Zahlen zu den Geburtspositionen sprechen für sich. Entsprechend vielfältig sind die Geburtspositionen: In unserem Geburtshaus brachten im Jahr 2013 knapp ein Drittel der Frauen ihr Baby im Wasser in einer unserer Geburtswannen zur Welt.
Von den Frauen, die ihr Baby nicht im Wasser zu Welt brachten, entschieden sich 82 % für eine Geburt in aufrechter Position beispielsweise mit unseren Hilfsmitteln wie den Seilen, Hockern oder Bällen. In der noch immer als "klassisch" geltenden Rückenlage kamen lediglich fünf der Kinder auf die Welt.
Ihr Vertrauen in unsere Erfahrungen, in unsere Qualitätsstandards und in unsere Kompetenz wissen wir sehr zu schätzen.